Sternchens Specialized Vado 5.0 mit Brose Drive S Alu (Quick&Dirty)

Sternchen fuhr Ende 2018 mit seinem neuen Specialized an mir vorbei – natürlich drückte ich ihm meinen Flyer in die Hand. Mit seinem ersten Kilometerupdate bringt er gleich einen ganzen Erfahrungsbericht mit.

764_sternchen_02.jpg
(764)_Quick+Dirty_SpecializedVado5.0_BroseDriveSAlu.png

„Hervorzuheben ist der leise und harmonische Motorlauf […]

Weiterlesen

Rolles Cube Stereo Hybrid HPA 140 Race mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Rolle (#78) ist seit Ende 2016 dabei und hat bereits einen Artikel über die Ice Spiker Pro beigetragen. Hier nun sein Erfahrungsbericht zu seinem 27.5er Fully von 2016 mit 140mm Federweg – ausnahmsweise liegt der Fokus mal nicht auf der täglichen Pendelei.

„E-MTB – nie mehr ohne!“ Weiterlesen

Speedped’s Raleigh Stoker S10 mit Impulse2.0 (Quick&Dirty)

Speedped (#169) ist seit Mai 2017 Melder im Pedelecmonitor. Er nutzt sein Raleigh Stoker S10 zum schnellen Pendeln und als Lastenesel – ein echter heavy User! Ein Auszug seiner Erfahrungen aus dem Pedelecforum …

(169)_Quick+Dirty_RaleighStokerS10_Impulse2.0

„Ich bin zufrieden, wenn mein Impulsemotor insgesamt 30.000 km d.h. 6 Nutzungsjahre durchhält. Auf der Eurobike habe ich mit verschiedenen Herstellern über die Motorhaltbarkeit gesprochen. Bei den Motoren mit integriertem Getriebe hat mir da keiner Hoffnungen auf eine höher Kilometerleistung gemacht.“ Weiterlesen

AMMs A2B Shima mit TDCM Nabenmotor (Quick&Dirty)

AMM (#430) hat alle seine Bikes im Dezember 2017 angemeldet. Ich fand ihn und sein außergewöhnliches A2B im Pedelecforum. Dort hat er bereits ausführlich seine Erfahrungen niedergeschrieben, hier nun eine kompakte Zusammenfassung mit Fotos.

(430)_Quick+Dirty_A2BShime_TDCM

„Habe die Hoffnung, dass bei zwei Rädern (E45 & Shima) wenigstens immer eines einsatzbereit ist.“

Weiterlesen

Pedaltreters Giant Explore E+1 LTD 2016 mit Yamaha PW (Quick&Dirty)

Pedaltreter (#420) ist erst vor wenigen Tagen im Dezember 2017 Melder geworden. Weniger Auto, mehr Bike – so sein Grundgedanke, wenn da mal nicht der innere Schweinehund wäre. Sein persönliches Fazit nach dem ersten Jahr …

„Das Auto hat an Bedeutung verloren.“

Weiterlesen