Rolles Cube Stereo Hybrid HPA 140 Race mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Rolle (#78) ist seit Ende 2016 dabei und hat bereits einen Artikel über die Ice Spiker Pro beigetragen. Hier nun sein Erfahrungsbericht zu seinem 27.5er Fully von 2016 mit 140mm Federweg – ausnahmsweise liegt der Fokus mal nicht auf der täglichen Pendelei.

„E-MTB – nie mehr ohne!“ Weiterlesen

Advertisements

Speedped’s Raleigh Stoker S10 mit Impulse2.0 (Quick&Dirty)

Speedped (#169) ist seit Mai 2017 Melder im Pedelecmonitor. Er nutzt sein Raleigh Stoker S10 zum schnellen Pendeln und als Lastenesel – ein echter heavy User! Ein Auszug seiner Erfahrungen aus dem Pedelecforum …

„Ich bin zufrieden, wenn mein Impulsemotor insgesamt 30.000 km d.h. 6 Nutzungsjahre durchhält. Auf der Eurobike habe ich mit verschiedenen Herstellern über die Motorhaltbarkeit gesprochen. Bei den Motoren mit integriertem Getriebe hat mir da keiner Hoffnungen auf eine höher Kilometerleistung gemacht.“ Weiterlesen

AMMs A2B Shima mit TDCM Nabenmotor (Quick&Dirty)

AMM (#430) hat alle seine Bikes im Dezember 2017 angemeldet. Ich fand ihn und sein außergewöhnliches A2B im Pedelecforum. Dort hat er bereits ausführlich seine Erfahrungen niedergeschrieben, hier nun eine kompakte Zusammenfassung mit Fotos.

„Habe die Hoffnung, dass bei zwei Rädern (E45 & Shima) wenigstens immer eines einsatzbereit ist.“

Weiterlesen

Pedaltreters Giant Explore E+1 LTD 2016 mit Yamaha PW (Quick&Dirty)

Pedaltreter (#420) ist erst vor wenigen Tagen im Dezember 2017 Melder geworden. Weniger Auto, mehr Bike – so sein Grundgedanke, wenn da mal nicht der innere Schweinehund wäre. Sein persönliches Fazit nach dem ersten Jahr …

„Das Auto hat an Bedeutung verloren.“

Weiterlesen

Nixauto’s Giant Dirt-E +1 mit Yamaha PW (Quick&Dirty)

Nixauto (#153) ist bereits seit April 2017 Melder im Pedelecmonitor. Nach nur 12 Monaten Freizeitnutzung katapultiert er den Kilometerstand seines 2017er Hardtails auf 5.000km und vollendet mit seinem Erfahrungsbericht die Giant Yamaha PW „Quick&Dirty“ Serie von Explore, Quick und Dirt. Vom Kauf über Umbauten bis zur Sache mit dem Motorknarzen – Nixauto schildert positives als auch negatives, die Fotos sind authentisch (das Bike wird nun mal dreckig!).

Das E-MTB ist für mich ein Sport- und Spassgerät, ich nutze es überwiegend in meiner Freizeit auf Forst- und Feldwegen bzw. S0 und S1 Trails. Weiterlesen

StepsFan’s Merida E-Spresso Sport 600EQ mit Shimano Steps (Quick&Dirty) & (10.000km+)

StepsFan (#307) ist erst seit Oktober 2017 dabei, überrascht aber gleich mit der Überschreitung der 10.000km Marke mit seinem 2016er Merida mit Shimano Steps Antrieb. Bei durchschnittlich gefahrenen 600km im Monat fällt er damit sowohl in „10.000km+“ als auch „Quick&Dirty„. Lies seine Erfahrungen der letzten 20 Monate mit dem E-Spresso Sport 600EQ und dem Shimano Steps Antrieb.

Mein Bike, mein liebgewonnenes Fitnessgerät mit hohem Spaßfaktor.
Weiterlesen

Snag’s Raleigh Impulse I R HS 36V mit Impulse1.0 (Quick&Dirty)

Melder snag (#69) macht seit der ersten Stunde beim Pedelecmonitor mit. Seit seiner Anmeldung Mitte Dezember 2016 hat er bis Ende Juli 2017 bei Wind und Wetter 3.100km als reine Pendlerstrecke in und um München zurückgelegt. Allerdings hatte er im Dezember 2016 bereits 11.900km ohne große Probleme mit Motor und Akku hinter sich.

snag_69_03

Weiterlesen

CUBE Stereo Hybrid 120 Race mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Go to english text …

Von Oktober 2016 bis Juni 2017 durfte ich ein geliehenes CUBE Stereo Hybrid 120 Race zum Pendeln benutzen. Die erste Schätzung bis zur Rückgabe waren zusätzliche 2.000km auf dem Tacho – es wurden weitaus mehr!

20170602_120504

Kurzüberblick

  • 09.10.2016 –    412km – Das Cube ging in meine Obhut über
  • 02.11.2016 – 1.079km – Inspektion und neue Bremsbeläge vorn/hinten
    Weiterlesen