Kokos Specialized Turbo S CE mit GoSwissDrive (10.000km+)

Koko (#246) hatte sein bildschönes Specialized mit knappen 2.500km registriert. Seitdem meldet er monatlich seine gefahrenen Kilometer. Während einige Melder ihre Ausfälle bzw. Probleme mit dem Bike mitteilten, gab Koko an, wann er selbst krankheitsbedingt ausgefallen ist – sein Bike? – war stets einsatzbereit! Nach über 11.111km folgt nun sein Statement, wie er zum Specialized kam und wie es die letzten 20 Monate lief.

Das Rad begeistert mich […] bis heute und ich würde es so jederzeit wieder kaufen.“

Weiterlesen

Advertisements

Kilometer und Melder im Mai 2018

Knappe 600 Melder und fast 3,7 Mio. Kilometer Erfahrungswerte in einer enormen Bandbreite von Motorenherstellern – starken Zuwachs gab es neben Bosch CX und Stromer Syno Drive auch bei NeoDrives und Brose. Alle Grafiken wurden aktualisiert, siehe „Motoren & Komponenten“.

580_Jollienchen_1
Jollienchen (rot) ist neu dabei – immernoch „Ohne Auto im Alltag“ aber nun „Mit 3 Lastenrädern im Alltag“. Quelle: http://www.mahler-net.eu

Vier Melder haben im Mai ihre (Langzeit-)Erfahrungen veröffentlicht. Ein herzliches Dankeschön an die Schreiberlinge: 3XLVELO, LesPaul, Richerto und SRAK19.

(36)_10.000km+_BullsGreenMoverSportslite_GoSwissDrive
(490)_10.000km+_KtmItero_PanasonicNabe
(83)_10.000km+_RuMChargerNuvinciHS_BoschSpeed
(87)_10.000km+_RuMRoadsterTouringHS_BoschSpeed

Weiterlesen

Speedpedelecbikers Riese&Müller Delite Rohloff HS mit Bosch Classic (10.000km+)

Speedpedelecbiker (#202) schreibt in seinem Blog über seine Touren und dem Alltag mit seinem politisch unbeliebten S-Pedelec. Seit Juni 2017 teilt er seine Erfahrungen hier im Pedelecmonitor. Das R&M dient neben dem zügigen Vorankommen gleichermaßen als Packesel, seine Bilanz nach 13.000km.

„[…] am Berg schlug die Stunde des Bosch-Motors. Und ich habe viele Berge auf meinem Weg.“ Weiterlesen

Andreas3213s Riese&Müller Load mit Bosch Performance (10.000km+)

Andreas3213_1 (#289) meldet seit September 2017 äußerst zuverlässig die Kilometerstände seiner R&M Cargos. Neben allen Facetten die der Lastenrad-Alltag so bietet, veröffentlicht er jeden Monat die Statistiken seiner Mobilität hinsichtlich Kosten und Kilometer – äußerst interessant! Mittlerweile hat sein R&M Load über 10.000km, Zeit für ein Resumé.

„Sicher sind die Belastungen auf die Bauteile und Motoren bei anderen Anwendungsgebieten, wie z.B. im MTB-Bereich, deutlich höher als bei uns. Dennoch sollte man nicht außer Acht lassen, dass wir teilweise bis zu 200 kg in Fahrt bringen.“
Weiterlesen