Pedelecmonitor on Tour (5): Eurobike 2019

Das erste mal auf der Eurobike, das muss gut vorbereitet werden. Standbesuche, Sessions, Visitenkarten – Planung ist eben alles! So war es dann wirklich: Nach 8h Lauferei durch La Rochelle und anschließenden 12h Autofahrt bin ich absolut authentisch morgens um 7:30 Uhr in Friedrichshafen aufgeschlagen – ungeduscht, in kurzer Hose & FlipFlops, mit einem Malheft und ohne Zahnbürste. Frisur? Ach was!

11be535b-72cf-4f3c-81db-0ca6d0a2d9b7.jpeg

„In anderen Blogs steht, dass die Messe bzw. die zu besuchenden Stände vorbereitet werden sollte, weil es sonst zu viel für einen Tag ist – VERDAMMT RICHTIG.“

Weiterlesen

Werbeanzeigen