Kilometer im März 2018

Knappe 500 Melder und über 3,0 Mio. Kilometer Erfahrungswerte in einer enormen Bandbreite von Motorenherstellern – NEU: Piaggio Mittel- und Panasonic Nabenmotor.

2018-03-31_Verteilung3

Es wurden vier weitere Erfahrungsberichte, u.a. mein eigener veröffentlicht. Ein herzliches Dankeschön an alle Schreiberlinge in alphabetischer Reihenfolge:

Hugos HNF Heisenberg (Nicolai) XD1 Urban (2017) mit Bosch CX
IngoLogans Cube
Reaction Hybrid SL (2017) mit Bosch CX
Marcs Carver Route E.03 (2016) mit Bosch Performance
Marcs LIQBIKE Activ 9-Gang (2016) mit Bosch Active

Weiterlesen

Advertisements

Pedelecmonitor – Medien Echo

Letztes Jahr habe ich beim Pendeln meinen Flyer unter anderem einem Biketester der Motor Presse Stuttgart in die Hand gedrückt. Vor zwei Monaten fand er den Flyer in der Schublade wieder und hat im Namen von ElektroBIKE mal genau nachgefragt, was ich eigentlich mache.

 

„Viele Dutzend aktuelle E-Bikes untersucht ElektroBIKE Jahr für Jahr im ausführlichen Vergleichstest […] Eines aber können die ElektorBIKE-Tests nicht abbilden: Den jahrelangen Praxiseinsatz im Alltag.

Weiterlesen

IngoLogans Cube Reaction SL mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Ein Sommer, ein Herbst, ein Winter – macht 6.700km mit allen Wetterlagen. IngoLogan (#195) setzt den Fokus klar auf das Pendeln und den Kindertransport – bei freier Zeit gehts auch gern mal durch Wald und Weinberge. Doch Feuchtigkeit, Temperatur und Belastung hintlassen Spuren im Material.

„Die bittere Erkenntnis, dass Gabelpflege unumgänglich ist, lernte ich erst durch eine völlig unnötige 90 Euro-Rechnung.“

Weiterlesen

Hugos HNF Heisenberg XD1 Urban mit Bosch CX (10.000km+)

Hugo (#184) ist seit Mai 2017 einer der fünf Spitzenmelder im Pedelecmonitor. Neben der zuverlässigen Regelmäßigkeit seiner Kilometer-Updates legt er außerdem jeden Monat ordentlich an Laufleistung zu. Bis vor wenigen Tagen hielt ich ihn für einen Testfahrer. Er veröffentlichte nun nach 12 Monaten und sage und schreibe 12.000km intensiver Nutzung seine Erfahrungen zum HNF XD1.

„Den in der Gewährleistungszeit kostenlosen HNF Service […] in meiner Garage möchte ich besonders hoch bewerten.“

Weiterlesen

Marcs LIQBIKE Activ 9-Gang mit Bosch Active (10.000km+)

Marc glänzte vor Kurzem mit seinem 6.000km Erfahrungsbericht seines Carver. Marcs Frau setzt zum Überholen an und zieht eiskalt vorbei – 10.000km in nur 17 Monaten mit ihrem 2016er Trekking-Pedelec von LIQBIKE. Mobilität ist teuer? Marc beweist dir das Gegenteil!

„Ohne lange darüber nachzudenken. Dieses Fahrrad schlägt Preis-Leitungsmäßig alles was es am Markt gibt.“

Weiterlesen

Marcs Carver Route E.03 mit Bosch Performance (Quick&Dirty)

Marc ist kein Melder im Pedelecmonitor, ich fand ihn und sein Bike beim abendlichen Blogstöbern im Netz. In 21 Monaten hat er mit seinem Carver Route über 6.000km zurückgelegt – zumeist beim Pendeln. Seinen Erfahrungsbericht möchte ich dir nicht vorenthalten.

cof

„Ich hatte schon Abfahrten mit einer Geschwindigkeit von 70 Km/h und hatte immer das Gefühl, dass alle Komponenten dem gewachsen waren.“ Weiterlesen

Pedelecmonitor ON TOUR (1) – zu Besuch bei Rolle und Suli

Es ist Samstag der 24. Februar 2018. Die Kinder lassen uns bis 10 nach 6 ausschlafen. Während es auf der Terrasse -4 Grad sind, schlürfen wir um kurz vor sieben den ersten Kaffee und grübeln, was wir bei der Kälte mit den Kindern draußen machen können.

Der Wetterbericht sagt für die Rheinebene sonnige +5 Grad voraus. TOP!

Alle Bikes samt Anhänger und warmer Skiklamotten rein ins Auto und ab zu Rolle (#78) und Suli (#1), dort war sowieso eine Tour in den Ausläufern des Schwarzwalds geplant.

Bei Oberkirch angekommen verwöhnte uns die Sonne mit 8 Grad im Schatten – in der direkten Sonne war es gar T-Shirt-Wetter. Fantastisch! Nachdem die Bikes zusammengebaut und die Kinder ordnungsgemäß verstaut waren, ging es gleich los. Weiterlesen

Neue Motorschäden im Februar 2018

Die Kälte im Februar forderte 5 Motoren – darüber hinaus kommen 3 weitere Schäden aus der Vergangenheit dazu. Es handelt sich um die Motoren Bosch Classic, Bosch Performance, Bosch CX, Impulse2.0 und ImpulseEVO. Zu fast allen Schäden liegt eine Symptombeschreibung vor.

IMG_20160911_085454 (1)

Alle Motorschäden eines Systems kannst du zusammengefasst unter Motoren&Statistik beim jeweiligen System finden, wie üblich leicht filterbar in dieser Google Tabelle.
Weiterlesen

Kilometer im Februar 2018

Der Pedelecmonitor ist nun als Blog bereits zwölf Monate online. Waren es im Februar 2017 noch ca. 575.000km von 103 Meldern sind es im Februar 2018 über 2,8 Mio. Kilometer von insgesamt 468 Meldern – Wahnsinn!

2018-02-28_Kilometer_akkumuliert

Ich freue mich sehr über vier weitere Erfahrungsberichte, die mir zugesand und im Februar veröffentlicht wurden – es gab wieder eine schöne Bandbreite an Bikes. Ein herzliches Dankeschön an alle Schreiberlinge in alphabetischer Reihenfolge:

Andreas3213s Riese&Müller Load mit Bosch Performance (10.000km+)
Heimanns Sachs Beast 250 mit Bafang (10.000km+)
Rolles Cube Stereo Hybrid HPA 140 Race mit Bosch CX (Quick&Dirty)
Speedpedelecbikers Riese&Müller Delite Rohloff HS mit Bosch Classic (10.000km+) Weiterlesen

Speedpedelecbikers Riese&Müller Delite Rohloff HS mit Bosch Classic (10.000km+)

Speedpedelecbiker (#202) schreibt in seinem Blog über seine Touren und dem Alltag mit seinem politisch unbeliebten S-Pedelec. Seit Juni 2017 teilt er seine Erfahrungen hier im Pedelecmonitor. Das R&M dient neben dem zügigen Vorankommen gleichermaßen als Packesel, seine Bilanz nach 13.000km.

„[…] am Berg schlug die Stunde des Bosch-Motors. Und ich habe viele Berge auf meinem Weg.“ Weiterlesen

Andreas3213s Riese&Müller Load mit Bosch Performance (10.000km+)

Andreas3213_1 (#289) meldet seit September 2017 äußerst zuverlässig die Kilometerstände seiner R&M Cargos. Neben allen Facetten die der Lastenrad-Alltag so bietet, veröffentlicht er jeden Monat die Statistiken seiner Mobilität hinsichtlich Kosten und Kilometer – äußerst interessant! Mittlerweile hat sein R&M Load über 10.000km, Zeit für ein Resumé.

„Sicher sind die Belastungen auf die Bauteile und Motoren bei anderen Anwendungsgebieten, wie z.B. im MTB-Bereich, deutlich höher als bei uns. Dennoch sollte man nicht außer Acht lassen, dass wir teilweise bis zu 200 kg in Fahrt bringen.“
Weiterlesen

Heimanns Sachs Beast 250 mit Bafang (10.000km+)

Heimann ist leider kein Melder, ich fand ihn und sein außergewöhnliches Bike im deutschen Pedelecforum. Auf meine freundliche Anfrage hin schrieb er am gleichen Tag noch folgenden Text. Wie wäre es statt eines eMTBs mal mit einem Cruiser?

„Der Start mit uns beiden war dann leider erstmal recht holprig – aber wir haben uns dann trotzdem schnell gut verstanden.“
Weiterlesen

Neue Motorschäden im Januar 2018

Im Januar wurden lediglich 4 neue Schäden gemeldet. Es handelt sich um die Motoren Bosch Active, Bosch Performance, Impulse2.0 und Yamaha PW. Erstmals habe ich zu allen Schäden eine Rückmeldung zu den Symptomen erhalten.

Bafang_MaxDrive_(Golla)

Alle Motorschäden eines Systems kannst du zusammengefasst unter Motoren&Statistik beim jeweiligen System finden, wie üblich leicht filterbar in dieser Google Tabelle.
Weiterlesen

Kilometer im Januar 2018

Die JANUAR-Auswertungen basieren auf über 2,6 Mio. Kilometer bzw. über 1,6 Mio Meilen geballte Erfahrung von euch 449 Meldern!

2018-01-31_Kilometer_akkumuliert

Die aktualisierten Statistiken der Mittel- und Nabenmotoren kannst du wie gewohnt im Menü unter MOTOREN & STATISTIKEN finden.

Während der Weihnachts-Feiertage schrieben sehr viele Biker ihre Erfahrungen nieder. Die Artikel sind eine enorme Bereicherung für den Blog, ein herzliches Dankeschön an alle Schreiberlinge! Das waren (in alphabetischer Reihenfolge):

AMMs A2B Shima mit TDCM Nabenmotor (Quick&Dirty)
Dilledopps YouMo One X500 mit GoSwiss Drive (Quick&Dirty)
Nickschonwegs Riese&Müller Charger mit Bosch CX (Quick&Dirty)
Perrys Victoria Le Mans mit Bosch Classic (10.000km+)
Speedped’s Raleigh Stoker S10 mit Impulse2.0 (Quick&Dirty)
zys Flyer Flogo 3.01 mit Panasonic 36V (10.000km+)

Diesen Monat gibt es tiefere Einblicke in die Daten von GoSwissDrive Bikern.
Weiterlesen

Rolles Cube Stereo Hybrid HPA 140 Race mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Rolle (#78) ist seit Ende 2016 dabei und hat bereits einen Artikel über die Ice Spiker Pro beigetragen. Hier nun sein Erfahrungsbericht zu seinem 27.5er Fully von 2016 mit 140mm Federweg – ausnahmsweise liegt der Fokus mal nicht auf der täglichen Pendelei.

„E-MTB – nie mehr ohne!“ Weiterlesen

Daten! Pedelecmonitor, Cobi & Tesla

Es geht dieses Mal zur Abwechslung nicht um (S-)Pedelecs. Du und ich wir machen einen Exkurs zum Thema Datenerhebung und Datenschutz. Über dich und mich werden unzählige Daten erfasst – ganz vorn mit dabei Google und Facebook. Schauen wir gemeinsam zum Pedelecmonitor und anschließend in die Fahrzeugbranche ….

Moderne Fahrzeuge (PKW, Transporter, LKW) erheben und übersenden verschiedene Daten an den Automobilhersteller, sofern das nicht automatisch erfolgt, geschieht das bei jedem Besuch in der Fachwerkstatt, bei der das Diagnosegerät an das Fahrzeug angeschlossen wird. Soweit sollte das für dich nichts Neues mehr sein. Weiterlesen

Perrys Victoria Le Mans mit Bosch Classic (10.000km+)

Perry (#53) war einer der ersten Melder im Pedelecmonitor. Mit seinem Victoria Le Mans legte er seit 2012 stattliche 28.000km zurück, in 2017 waren es knapp 4.000km. Seine Erfahrungen der letzten 5 Jahre hat er in einem kurzen Gedächtnisprotokoll zusammengefasst.

„Wie aus den begefügten Bildern unschwer zu erkennen bin ich kein Schönwetterfahrer.“  Weiterlesen

Dilledopps YouMo One X500 mit GoSwiss Drive (Quick&Dirty)

Dilledopp ist kein Melder im Pedelecmonitor, wie schade, doch er besitzt reichlich KnowHow, dass er gern im Pedelecforum und in Facebook-Gruppen teilt. So auch seine 12-monatigen Erfahrungen mit seinem 2017er YouMo One X500 S-Pedelec.

„Das Bike zieht die Blicke aller Radfahrer, Passanten und Polizisten auf sich.“
Weiterlesen

Nickschonwegs Riese&Müller Charger mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Nickschonweg (#207) ist schon seit Februar 2017 Melder. Wie viele andere sprach ich ihn unterm Stuttgarter Fernsehturm an, damlas noch auf seinem Hardtail (#90). Im Juli überraschte er mich mit seinem neuen R&M Charger. Sechs Monate und 3.000km später gibt er sein Feedback zum Sommer-, Herbst- und Winter-Pendeln.

Nickschonweg ist wie auch S-Pendler ein ganz typischer Stuttgarter Pendler. Morgens aus dem Umland kommend rein in die Stadt, einmal komplett durchfahren und am anderen Ende der Stadt ist die Arbeitsstätte – der Unterschied der beiden ist, sie nutzen bei fast jedem Wetter ihre (S-)Pedelecs und entlasten damit die überfüllten Straßen und Bahnen. Weiterlesen