Peters HNF Nicolai XD2 Urban mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Peter ist kein Melder, ich fand sein erstes Résumé zu seinem neuen Bike in einer Facebook-Gruppe – zwar ist er erst 600km in den letzten Wochen geradelt, doch im Netz tauchen mittlerweile sehr oft Fragen zum HNF Nicolai XD2 auf. Aus diesem Grund warte ich nicht bis 5.000km sondern hoffe, die wichtigsten Fragen werden dadurch beantwortet.

no_Peter_03

Bei vielen anderen Herstellern musste ich irgendwelche Abstriche in der Funktionalität oder Qualität machen – oder das Rad war einfach zu teuer.

Weiterlesen

Advertisements

EMTBs Cube Stereo Hybrid SL mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Melder EMTB (#485) registierte sein Cube im März aufgrund erster Kaffeemühlen-Geräusche aus dem Bosch CX. Er bot gleich an, einen Erfahrungsbericht innerhalb der nächsten 2 Wochen zu schreiben – 4h und 19min später erhielt ich diesen Text. Sein Fokus (was die meisten Fully-Fahrer gerne ausblenden): Die Unterhaltskosten.

485_EMTB_05

„[..] die Kassette und Kette der SRAM Schaltung sorgten nach etwas über 2.500 km mit Nebenarbeiten für eine fast 500,- € hohe Rechnung.“

Weiterlesen

IngoLogans Cube Reaction SL mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Ein Sommer, ein Herbst, ein Winter – macht 6.700km mit allen Wetterlagen. IngoLogan (#195) setzt den Fokus klar auf das Pendeln und den Kindertransport – bei freier Zeit gehts auch gern mal durch Wald und Weinberge. Doch Feuchtigkeit, Temperatur und Belastung hintlassen Spuren im Material.

„Die bittere Erkenntnis, dass Gabelpflege unumgänglich ist, lernte ich erst durch eine völlig unnötige 90 Euro-Rechnung.“

Weiterlesen

Marcs Carver Route E.03 mit Bosch Performance (Quick&Dirty)

Marc ist kein Melder im Pedelecmonitor, ich fand ihn und sein Bike beim abendlichen Blogstöbern im Netz. In 21 Monaten hat er mit seinem Carver Route über 6.000km zurückgelegt – zumeist beim Pendeln. Seinen Erfahrungsbericht möchte ich dir nicht vorenthalten.

cof

„Ich hatte schon Abfahrten mit einer Geschwindigkeit von 70 Km/h und hatte immer das Gefühl, dass alle Komponenten dem gewachsen waren.“ Weiterlesen

Rolles Cube Stereo Hybrid HPA 140 Race mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Rolle (#78) ist seit Ende 2016 dabei und hat bereits einen Artikel über die Ice Spiker Pro beigetragen. Hier nun sein Erfahrungsbericht zu seinem 27.5er Fully von 2016 mit 140mm Federweg – ausnahmsweise liegt der Fokus mal nicht auf der täglichen Pendelei.

„E-MTB – nie mehr ohne!“ Weiterlesen

Dilledopps YouMo One X500 mit GoSwiss Drive (Quick&Dirty)

Dilledopp ist kein Melder im Pedelecmonitor, wie schade, doch er besitzt reichlich KnowHow, dass er gern im Pedelecforum und in Facebook-Gruppen teilt. So auch seine 12-monatigen Erfahrungen mit seinem 2017er YouMo One X500 S-Pedelec.

„Das Bike zieht die Blicke aller Radfahrer, Passanten und Polizisten auf sich.“
Weiterlesen

Nickschonwegs Riese&Müller Charger mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Nickschonweg (#207) ist schon seit Februar 2017 Melder. Wie viele andere sprach ich ihn unterm Stuttgarter Fernsehturm an, damlas noch auf seinem Hardtail (#90). Im Juli überraschte er mich mit seinem neuen R&M Charger. Sechs Monate und 3.000km später gibt er sein Feedback zum Sommer-, Herbst- und Winter-Pendeln.

Nickschonweg ist wie auch S-Pendler ein ganz typischer Stuttgarter Pendler. Morgens aus dem Umland kommend rein in die Stadt, einmal komplett durchfahren und am anderen Ende der Stadt ist die Arbeitsstätte – der Unterschied der beiden ist, sie nutzen bei fast jedem Wetter ihre (S-)Pedelecs und entlasten damit die überfüllten Straßen und Bahnen. Weiterlesen

Speedped’s Raleigh Stoker S10 mit Impulse2.0 (Quick&Dirty)

Speedped (#169) ist seit Mai 2017 Melder im Pedelecmonitor. Er nutzt sein Raleigh Stoker S10 zum schnellen Pendeln und als Lastenesel – ein echter heavy User! Ein Auszug seiner Erfahrungen aus dem Pedelecforum …

„Ich bin zufrieden, wenn mein Impulsemotor insgesamt 30.000 km d.h. 6 Nutzungsjahre durchhält. Auf der Eurobike habe ich mit verschiedenen Herstellern über die Motorhaltbarkeit gesprochen. Bei den Motoren mit integriertem Getriebe hat mir da keiner Hoffnungen auf eine höher Kilometerleistung gemacht.“ Weiterlesen

AMMs A2B Shima mit TDCM Nabenmotor (Quick&Dirty)

AMM (#430) hat alle seine Bikes im Dezember 2017 angemeldet. Ich fand ihn und sein außergewöhnliches A2B im Pedelecforum. Dort hat er bereits ausführlich seine Erfahrungen niedergeschrieben, hier nun eine kompakte Zusammenfassung mit Fotos.

„Habe die Hoffnung, dass bei zwei Rädern (E45 & Shima) wenigstens immer eines einsatzbereit ist.“

Weiterlesen

Pedaltreters Giant Explore E+1 LTD 2016 mit Yamaha PW (Quick&Dirty)

Pedaltreter (#420) ist erst vor wenigen Tagen im Dezember 2017 Melder geworden. Weniger Auto, mehr Bike – so sein Grundgedanke, wenn da mal nicht der innere Schweinehund wäre. Sein persönliches Fazit nach dem ersten Jahr …

„Das Auto hat an Bedeutung verloren.“

Weiterlesen