Pedelecmonitor on Tour (5): Eurobike 2019

Das erste mal auf der Eurobike, das muss gut vorbereitet werden. Standbesuche, Sessions, Visitenkarten – Planung ist eben alles! So war es dann wirklich: Nach 8h Lauferei durch La Rochelle und anschließenden 12h Autofahrt bin ich absolut authentisch morgens um 7:30 Uhr in Friedrichshafen aufgeschlagen – ungeduscht, in kurzer Hose & FlipFlops, mit einem Malheft und ohne Zahnbürste. Frisur? Ach was!

11be535b-72cf-4f3c-81db-0ca6d0a2d9b7.jpeg

„In anderen Blogs steht, dass die Messe bzw. die zu besuchenden Stände vorbereitet werden sollte, weil es sonst zu viel für einen Tag ist – VERDAMMT RICHTIG.“

Weiterlesen

Pedelecmonitor on Tour (4)

Osterferien – Reisezeit. Bella Italia, zum ersten mal mit den E-Bikes und der ganzen Familie in den Süden. Wie? Regen? Die ganze Woche? MIST! Dann geht’s eben in Richtung Augsburg zu einem unvergesslichen Treffen mit dem Betreiber der größten deutschen Social Media Pedelecgruppe – Marc Burger.

„[…] an einem „eigentlich Tag“ ist jegliche Planung sinnlos!“

Weiterlesen

Pedelecmonitor on Tour (3)

Drei Tage beruflich nach Berlin, da wollte ich auch den einen oder anderen Berliner Melder kennenlernen … aber irgendwie hatte niemand Zeit oder wohnte viel zu weit weg – SCHADE! Dafür stolperte ich eher zufällig über den Ampler Showroom im Prenzlauer Berg und konnte mir ein Bild vom Berliner Radverkehr in Mitte, Friedrichshain und Prenzlauer Berg machen … einfach krass!

„Montag streikt die BVG, die Straßen kollabieren, es bleibt nur noch das Fahrrad!“

Weiterlesen

Pedelecmonitor on Tour (2)

In diesem Jahr stehen nicht nur die Bikes sondern auch ihre Besitzer im Fokus. Wann immer es Zeit und Umstände zulassen, werde ich auf meinen Ausflügen und Urlauben versuchen, den einen oder anderen Biker zu treffen und kennenzulernen.

Den Anfang machten tgindia_fly und holzhai, zwei sehr zuverlässige Melder, die ich in Karlsruhe antreffen durfte. Beide eint eine Meinung:

„S-Pedelecs sind ein verdammt unterschätztes Verkehrsmittel in Deutschland!“

Weiterlesen

Fahrradfahren ist gesund! Pedelecfahren auch? – Die zweite Messperiode

Seit der ersten Messperiode der MHH sind schon wieder 11 Monate vergangen. Es kam Post mit Fragebögen und Pulsuhr zur zweiten Messperiode. Neben den erfassten Werten der Pulsuhr dokumentiert die MHH Studie auch Informationen zu Unfällen und Gefahrensituationen. Es gab in den 12 Monaten viele blöde Situationen, meist war es die Mißachtung meiner Vorfahrt oder zu geringer bis gar kein Sicherheitsabstand beim Überholen.

„[…] Auf die Frage, warum er meine Kinder zu Halbweisen machen will, bekam ich keine plausible Antwort.“

Weiterlesen