Dilledopps YouMo One X500 mit GoSwiss Drive (Quick&Dirty)

Dilledopp ist kein Melder im Pedelecmonitor, wie schade, doch er besitzt reichlich KnowHow, dass er gern im Pedelecforum und in Facebook-Gruppen teilt. So auch seine 12-monatigen Erfahrungen mit seinem 2017er YouMo One X500 S-Pedelec.

„Das Bike zieht die Blicke aller Radfahrer, Passanten und Polizisten auf sich.“
Weiterlesen

Advertisements

Nickschonwegs Riese&Müller Charger mit Bosch CX (Quick&Dirty)

Nickschonweg (#207) ist schon seit Februar 2017 Melder. Wie viele andere sprach ich ihn unterm Stuttgarter Fernsehturm an, damlas noch auf seinem Hardtail (#90). Im Juli überraschte er mich mit seinem neuen R&M Charger. Sechs Monate und 3.000km später gibt er sein Feedback zum Sommer-, Herbst- und Winter-Pendeln.

Nickschonweg ist wie auch S-Pendler ein ganz typischer Stuttgarter Pendler. Morgens aus dem Umland kommend rein in die Stadt, einmal komplett durchfahren und am anderen Ende der Stadt ist die Arbeitsstätte – der Unterschied der beiden ist, sie nutzen bei fast jedem Wetter ihre (S-)Pedelecs und entlasten damit die überfüllten Straßen und Bahnen. Weiterlesen

Fischer ETH/ETD 1761 von 2017 mit Bafang Maxdrive (\all-in-one/)

Im ExtraEnergy Yearbook 2017 bin ich über das Fischer ETD 1761 gestolpert, dazu gibt es auch viele Informationen im Netz. Eine Analyse des Pedelecforums von echten Bikern zusammengefasst in einem Beitrag in der Kategorie \all-in-one/ – alle Infos auf einer Seite.

Neuling76_1
BILD: Pedelecforum/Neuling76

„Gesamteindruck und -gefühl mit dem 1761: Sehr gut. Macht mir wirklich Spaß, hat Ausdauer, ist recht leise. Ich bin trotz kleiner Macken super zufrieden!“ Weiterlesen

Speedped’s Raleigh Stoker S10 mit Impulse2.0 (Quick&Dirty)

Speedped (#169) ist seit Mai 2017 Melder im Pedelecmonitor. Er nutzt sein Raleigh Stoker S10 zum schnellen Pendeln und als Lastenesel – ein echter heavy User! Ein Auszug seiner Erfahrungen aus dem Pedelecforum …

„Ich bin zufrieden, wenn mein Impulsemotor insgesamt 30.000 km d.h. 6 Nutzungsjahre durchhält. Auf der Eurobike habe ich mit verschiedenen Herstellern über die Motorhaltbarkeit gesprochen. Bei den Motoren mit integriertem Getriebe hat mir da keiner Hoffnungen auf eine höher Kilometerleistung gemacht.“ Weiterlesen

AMMs A2B Shima mit TDCM Nabenmotor (Quick&Dirty)

AMM (#430) hat alle seine Bikes im Dezember 2017 angemeldet. Ich fand ihn und sein außergewöhnliches A2B im Pedelecforum. Dort hat er bereits ausführlich seine Erfahrungen niedergeschrieben, hier nun eine kompakte Zusammenfassung mit Fotos.

„Habe die Hoffnung, dass bei zwei Rädern (E45 & Shima) wenigstens immer eines einsatzbereit ist.“

Weiterlesen

Neue Motorschäden im Dezember 2017

Im Dezember wurden 35 (+1) neue Schäden gemeldet. Der Grund für die Hohe Anzahl sind mehrere Meldungen von Mechanikern und Bike-Verleihern. Es handelt sich um die Motoren Bosch Classic, Bosch CX, Impulse1.0, 2.0, 2.2, und Yamaha PW. Unterschiedlichste Systeme und eine riesengroße Streuung der Kilometerleistung.

fradl_00_Detail

Alle Motorschäden eines Systems kannst du zusammengefasst unter Motoren&Statistik beim jeweiligen System finden. Ab jetzt auch leicht filterbar in dieser Google Tabelle.

Weiterlesen

Kilometer im Dezember 2017

Die Dezember-Auswertungen basieren auf über 2,5 Mio. Kilometer bzw. 1,6 Mio Meilen geballte Erfahrung von euch 433 Meldern!

Die aktualisierten Statistiken der Mittel- und Nabenmotoren kannst du wie gewohnt im Menü unter MOTOREN & STATISTIKEN finden.

2017-12-31_Kilometer_akkumuliert

Es gab diesen Monat drei Erfahrungsberichte von Pendlern bzw. Intensivnutzern.

S-Pendlers VSF P-1000 mit Bosch Classic (10.000km+)
fradls Haibike SDURO Hardnine SL mit Yamaha PW (10.000km+)
Pedaltreters Giant Explore E+1 LTD 2016 mit Yamaha PW (Quick&Dirty)

Diesen Monat vergleiche ich die Motoren in MTBs (Hardtail & Fully) und anderen Anwendungen (Trekking & Compact & Cargo) hinsichtlich Laufleistung und Schäden – wir schauen gemeinsam auf die Volumenmodelle Impulse2.0 und Bosch CX. Weiterlesen

Pedaltreters Giant Explore E+1 LTD 2016 mit Yamaha PW (Quick&Dirty)

Pedaltreter (#420) ist erst vor wenigen Tagen im Dezember 2017 Melder geworden. Weniger Auto, mehr Bike – so sein Grundgedanke, wenn da mal nicht der innere Schweinehund wäre. Sein persönliches Fazit nach dem ersten Jahr …

„Das Auto hat an Bedeutung verloren.“

Weiterlesen

fradls Haibike SDURO Hardnine SL mit Yamaha PW (10.000km+)

Fradl (#417) ist seit Dezember 2017 dabei, ich fand sein Bike und ihn in einer Facebook Gruppe zum Thema Pedelecs. Er hat in 2 Jahren eine wirklich ordentliche Strecke zurückgelegt. Hier schreibt er ein paar Worte zu seinem Haibike mit Yamaha PW.

„Ich fahre mit leichtem Handicap […]“
Weiterlesen

Prophete eSport 2017 mit AEG ComfortDrive (\all-in-one/)

Kampfpreis! Zwischen 1.200 und 1.600 Euro legt man hin und bekommt dafür  ein Prophete eSport 2017 mit einem 100Nm AEG (Bafang) Mittelmotor. Der Akku ist groß genug und eine StVO Ausstattung, gute Shimano Bremsen und eine Shimano Schaltung sind auch dabei. Die Ziel-Kundschaft: Schön-Wetter-Fahrer und Gelegenheits-Radler, die entweder viel Gegenwind haben oder in bergigen Gebieten wohnen. Eine Analyse des Pedelecforums von echten Bikern zusammengefasst in einem Beitrag in der neuen Kategorie \all-in-one/

Woodyfrank_2017-06-04-11-54-03
BILD: Pedelecforum/woodyfranky

„[…] ich meine, ich liebe mein Crossbike, aber erwische mich mit meinen […] einigen „Zuviel-Kilos“ immer öfters dabei, die abendliche Tour auszusetzen, weils mich vor allem vor den Bergauf-Passagen graut!“ Weiterlesen