Kilometer und Melder im Februar 2019

War das ein geiler Februar! Verdammt viele Biker sind wesentlich früher wieder auf ihre (S-)Pedelecs umgestiegen und haben ordentlich Kilometer gesammelt. Außerdem sind die ersten 2019er Modelle registriert worden. ES GAB SO VIELE RUNDE KILOMETERSTÄNDE – WOW! Die kleine Umfrage zu Stürzen im Winter ergab, dass fast alle Melder sturzfrei durch den Winter kamen – ihr seid echte Profis!

Es gab 111 Kilometer-Updates mit in Summe über 71.000km, dazu kommen die Kilometer der neuen Melder. Damit erreicht der Pedelecmonitor 5,6 Mio. Kilometer echtes Biker Feedback.

Runde Kilometerstände im Februar – ihr dürft echt stolz auf euch sein!

  • 10.000km erreicht trmk3 (GoSwissDrive)
  • 10.000km erreicht Allwetterradler (Yamaha PW-X)
  • 80.000km erreicht jm1374 (GoSwissDrive)
  • 20.000km erreicht Koko (GoSwissDrive) – 10.000km+
  • 30.000km erreicht StepsFan (Shimano Steps6000) – 10.000km+
  • 10.000km erreicht peddi (Bosch Speed)
  • 10.000km erreicht Aeryn (Syno Drive)
  • 30.000km erreicht Hugo (Bosch CX) – 10.000km+
  • 10.000km erreicht Ehrm10 (Shimano Steps8000)
  • 20.000km erreicht snag (Impulse1) – 10.000km+

Ich darf auch weitere 27 neue Biker begrüßen, die ihre vergangenen geballten Erfahrungen hier wiedergeben und den Blog zukünftig mit Kilometer-Updates und Berichten über ihre Bikes bereichern werden. Besonders hervorheben möchte den Zugang eines neuen Antriebs – den E-Motion D-Light, ein weiterer Nabenmotor.

Die Kilometercharts werden innerhalb der nächsten 3 Tagen aktualisiert.

Neue Melder

Der weit verbreitete Bosch CX Antrieb findet Anwendung in den Bikes von tuci, Docsassistant2, stacykid, Nicole, Locke, macmountain69 und ratux – überwiegend in Hardtails und Fullys. Melder tuci brachte gleich einen Erfahrungsbericht von seinem KTM Lycan 272 mit. Neue Motoren haben bereits macmountain69 und Docsassistant2 bekommen, mehr dazu im nächten Blogartikel „Schäden im Februar 2019“.

781_Docassistant4.jpg

Ein Bosch Active Line der zweiten Generation hält nicht lange? Das Gegenteil versucht Melder Pendler zu beweisen. sein 2014er Trekking Bike hat bereits über 22.000km absolviert.

Auch Melder Obelix hat diesen Versuch mit seinem Bosch Performance Line gestartet. Wie weit er gekommen ist, erfährst du demnächst im Blogartikel „Schäden im Februar 2019“.

Die Königsklasse der Bosch Speed Motoren werden ab jetzt von AvusTTR, Silverwing und Bikerrider unterstützt.

Zwei neue 2019er Modelle kommen mit dem Bosch Active PLUS Motor daher, ein kompaktes Bike von Anarchox und ein klassisches Trekking Bike von Kupernikus85.

805_Anarchox_01

Die Brose T Motoren von Umme, Enivier und Carlos werden überwiegend im flachen Bereich eingesetzt. Doch allesamt müssen getauscht werden. Hintergründe gibt es im nächsten Blogartikel.

LennyRuhr bringt mit seinem Sparta Bike die interessanteste Bereicherung diesen Monat mit. Einen E-motion D-Light Nabenmotor! Nie vorher gehört? Ich auch nicht! Ich bin besonders gespannt auf seine Erfahrungen. Recht flach und mit derzeit ca. 250km im Monat ist er unterwegs. Mal sehen was passiert, wenn das Wetter schlagartig besser wird.

783_LennyRuhr_01

Ein GoSwissDrive hält ewig, das versucht derzeit jm1374 zu beweisen. Verstärkung bekommt er von Old-man-1963-is-cycling und Eugen. Beides sind verdammt tolle und hochwertige Bikes. Interessant ist die Kombination aus Nabenmotor und Pinion – GEIL!

Ja, auch Bikes mit Impulse Motoren verkaufen sich noch gut. Doch bei einem bestimmten Ereignis landet über kurz oder lang jeder auf meinem Blog. So auch sproglett mit dem 2.2 und Opa mit dem 2.0, die ihre Motorschäden mit der Anmeldung bekannt gaben.

Der zweite spannende Neuzugang kommt von Holmes! Ich begrüße den zweiten Nabenmotor von Qwic im Pedelecmonitor.

Beamhouse zeigt was sein Fully mit dem Shimano Steps 8000 kann. Bisher 18 Monate problemloses trailen und pendeln!

Ein weiteres ST2 samt Syno Drive mit sehr vielen Kilometern hat Smurfer registriert. Auf einer tollen Überlandstrecke im Süden Deutschlands sind bereits über 15.000km zusammengekommen – weiter so!

Begeisterung über das neue Bike mit einem Yamaha PW meldet Zittauer, der sein neues Bike sehr wahrscheinlich in der sächsischen Gegend bewegt.

Vielen Dank an die neuen und bestehenden Melder für eure Bereicherung!

Datenauswertung und Statistik

  • 50% der Pedelec-Biker zwischen 160km und 437km (Median 273km)
  • 50% der S-Pedelec-Biker zwischen 275km und 639km (Median 460km)

Vielen Dank an alle neuen und bestehenden Melder dass ihr eure Erfahrungen teilt!