Pedelecmonitor – Medien Echo

Letztes Jahr habe ich beim Pendeln meinen Flyer unter anderem einem Biketester der Motor Presse Stuttgart in die Hand gedrückt. Vor zwei Monaten fand er den Flyer in der Schublade wieder und hat im Namen von ElektroBIKE mal genau nachgefragt, was ich eigentlich mache.

„Viele Dutzend aktuelle E-Bikes untersucht ElektroBIKE Jahr für Jahr im ausführlichen Vergleichstest […] Eines aber können die ElektorBIKE-Tests nicht abbilden: Den jahrelangen Praxiseinsatz im Alltag.

Autor Felix hat es im Text sehr gut getroffen – von der Motivation bis zum damaligen aktuellen Stand der Daten. Einen Ansturm von freiwilligen Meldern gab es bisher nicht.

2018-03-31_Kilometer_akkumuliert

Wer den Text nicht lesen will – hier alles in Kurzform:

WIE IST DIE AKTUELLE SITUATION?

  • Etwa 720.000  (S-)Pedelecs wurden im Jahr 2017 verkauft.
  • Es gibt einen fast unüberschaubaren Markt an Neu- und Gebraucht-Bikes
  • Welche Motoren und Antriebe sind eigentlich zuverlässig?

DER PEDELECMONITOR

  • veröffentlicht Kilometerstände aller Naben- und Mittelmotoren-Hersteller,
  • dokumentiert Schäden, Symptome und Ursachen von Motoren und Akkus,
  • nutzt Daten von freiwilligen Meldern,
  • komprimiert und verlinkt Informationen aus Foren und Social-Media-Plattformen,
  • wird privat und ohne sachliche oder finanzielle Zuwendung betrieben.

DU WILLST ECHTES FEEDBACK GEBEN?

  1. Möglichkeit: Bike anmelden und deinen Kilometerstand (un-)regelmäßig aktualisieren
  2. Möglichkeit: Einen Erfahrungsbericht schreiben
    – Kategorie Quick&Dirtyfür Vielfahrer nach ca. 5.000km
    – Kategorie 10.000km+für Alltags- und Allwetter-Biker
  3. Möglichkeit: Werde Autor im Pedelecmonitor

Danke Felix!

Advertisements

6 Gedanken zu “Pedelecmonitor – Medien Echo

  1. KlausPrw 8. April 2018 / 8:46

    Danke für Deinen tollen Einsatz für die Sache. Das Umdenken in Sachen Mobilität muß stattfinden, so wie bisher können wir nicht weitermachen. Pedelecmonitor ist ein gutes Beispiel dafür das Umdenken und Infoaustausch mithilfe der modernen Möglichkeiten der Kommunikation einfach und unkompliziert umgesetzt werden kann. Ohne das persönliche Engagement von Dir wäre der P-Monitor aber nicht da wo er heute ist – nochmals Danke dafür.
    Gruß
    Klaus

    Gefällt 1 Person

    • pedelecmonitor 19. April 2018 / 10:26

      Hallo KlausPRW,

      es ist nicht nur mein Engagement – über 500 Leute tragen ihren Teil dazu bei. Danke an alle!

      Gefällt mir

  2. horstdettweiler 10. April 2018 / 20:39

    Bin zwar noch nicht solange dabei, finde die Idee dieses Blogs aber aus 2 Gründen gelungen:

    1.) die Schadensauswertung gibt auch Nichtfachmann/-frau eine neutrale Information.
    2.) die dargestellten Kilometerleistungen machen jenseits von Marketingaussagen und tollen Videoclips deutlich, was dieses Beförderungsmittel zu leisten vermag.

    Daß dazu noch individuelle Berichte von E-Bikern zur Auflockerung eingestreut sind, macht das Ganze uch unterhaltsam.

    Nur weiter so,
    Horst

    Gefällt 1 Person

    • pedelecmonitor 19. April 2018 / 10:25

      Hallo Horst,

      ich freue mich, dass das in den vergangenen 12 Monaten entwickelte Format gut ankommt. Marketingaussagen? Meist erhält man gar keine Information zur Haltbarkeit – eher ein Kommentar in Richtung “ … der Motor wird überall verbaut und ich als Händler habe keine Probleme damit …“. So blauäugig war ich auch mal – nun werden mit deiner Hilfe Fakten geschaffen. Danke für deine Teilnahme.

      Gruß
      Alex

      Gefällt mir

    • pedelecmonitor 19. April 2018 / 10:21

      Hallo Reinhard, hast du da den entscheidenden Stupser gegeben? Danke für die Verlinkung von Andreas‘ und meinem Blog. Gruß Alex

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s