Neue Motorschäden im Juni 2017

In den Monaten Mai und Juni wurden mir insgesamt 12 neue Schäden gemeldet, teilweise lagen sie bereits in der Vergangenheit, viele sind jedoch äußerst aktuell. Es handelt sich die Motoren Bosch Classic, Active und erstmals auch der Bosch CX, sowie viele Impulse 2.0 Motoren. Auch hier gibt es eine Premiere, einen defekten Impulse 2.2.

Der Ärger über einen Motordefekt und ein Bike in der Werkstatt ist immer groß, doch in verschiedenen Foren lese ich über eine sehr gute Service-Qualität bei DerbyCycle. Allerdings ist diese bei der Fülle an Motrschäden am Impulse-System auch wirklich nötig.

hnf_xd1_2017-04-12-10-50-25.jpg

BOSCH Classic, Active und CX

Über Xing fand ich den Blog von speedpedelecbiker (#202). Er kaufte sein Rad 2014 und nutzt es zum Pendeln und für Radtouren.

  • Sein erster Motor hatte die typischen Classic Sysmptome und verweigerte dann seinen Dienst nach ca. 8.000km

Einer meiner ersten Melder GSF650-1 (#25) gab mir von seinem 2016er Trekkingrad Bescheid, dass er es verkauft hat. Vorher gab es jedoch noch einen Motorschaden.

  • bei bereits 280km musste der Active Line Motor gewechselt werden. Zu den Symptomen oder Ursachen ist leider nichts bekannt.

Der neue Melder SteWo (#185) kam während der Anmeldung gleich mit einer Schadensmeldung eines Bosch CX an seinem 2017er Hardtail

  • bereits nach 500km musste der Motor getauscht werden – es gab dazu keine näheren Angaben

IMPULSE 2.0 & 2.2

Ein weiterer von Schäden geplagter Melder, Jacques (#204) kaufte sein Focus 2016 in Frankreich und hatte bisher 2 defekte Motoren.

  • Der erste hielt ein halbes Jahr bzw. 3.600km
  • Der zweite hielt ebenfalls ca. ein halbes Jahr und wurde nach 2.900km getauscht

Stevve (#192 und #193) erhielt sein Rad vor wenigen Monaten, also 2017.

  • Nach 511km gab der Motor permanent knackende Geräusche von sich – Es wurde ein Impulse2.2 eingebaut, die konstruktiv überarbeitete Version des Impuls2.0
  • Nach weiteren 300km machte auch der neue Impulse2.2 knackende Geräusche. Seine Geschichte kann auch hier im Pedelecforum verfolgt werden

Aus Bayern meldete mir CJR (#183) seine Sorgen mit seinem 2015er Trekking Rad aus dem Hause DerbyCycle

  • Der erste Motordefekt kam nach 500km – der Motor wurde repariert
  • Der reparierte Motor ging nach weiteren 2.200km kaputt und wurde wieder repariert
  • Der Stand der Dinge nach weiteren 1.200km – Motor defekt!
  • Endlich gab es einen neuen Motor, der ebenfalls nur 2.200km seinen Dienst ordnungsgemäß verrichtete – es ist wirklich traurig!

Auch die Geschichte von Onkelchristian (#179 und #180) klingt wie eine Wiederholung.

  • Sein 2014er Fully hatte nach 1.060km einen knackenden und quakenden Motor, der getauscht werden musste, er bekam einen neuen Impulse2.2

Allen Betroffenen wünsche ich, dass die Bikes schnellstmöglich wieder bei Ihren Besitzern sind und dann – allzeit gute Fahrt!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neue Motorschäden im Juni 2017

  1. swedge 4. September 2017 / 17:52

    Habe Impulse 2.0 knapp 18000 km gefahren, dann gab es 2 Wochen vor Gewährleistungsablauf einen neuen Motor (2.2) auf Gewährleistung.
    Dieser Motor macht sehr komische Geräusche( Metall scheuert auf Metall).
    Motor hat schon 2000 km hinter sich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s